KW 18: @SylviaSchaab

Wirtschaftsjournalistin und Autorin, schreibt über Financial Service, Unternehmensführung, Arbeitsmarkt, Verbraucherthemen. Netzwerkt bei BPW, Texttreff und BJV

// Tweets: 266
// Folgt: 147

// Follower: 226

Storify

// Name: Sylvia Schaab
// Twitter-ID: @SylviaSchaab
// Beruf: Wirtschaftsjournalistin
// Was macht man da so? Verstehen, worum es in (finanz)wirtschaftlichen Fragen wirklich geht und so darüber schreiben, dass es auch Lischen Müller versteht. Unternehmen und Dienstleistungen so darstellen, dass sie von Kunden und Medien wohlwollend wahrgenommen werden.
// Herkunft: Wahl-Augschburgerin
// Wenn du nicht aus Augsburg bist, woher kommst du? Was hat dich hierher verschlagen?
Ich bin gebürtige Fränkin (Nürnberg) und kam über Umwege (München & Hamburg) nach Augschburg. Da ich in einer größeren bayrischen Stadt wohnen wollte, die nicht Nürnberg oder München heißt, habe ich alle Warnungen in den Wind geschlagen und vor 11 Jahren eine Wohnung im Herzen Augsburgs bezogen … und es nie bereut!
// Wie lautet Dein liebstes augsburgerisches Wort? Jo, woischt
// Was sollte man als Tourist in Augsburg gesehen bzw. gemacht haben? Einmal den Stadtgraben erlaufen haben: vom Roten Tor an der Vogelmauer entlang bis hin zur Kahnfahrt und dann Boot fahren.
// Was liebst du an Augsburg? Und warum? In Augsburg liegt das nächste Grün immer um die Ecke und sorgt damit stets für Urlaubsfeeling. Überall kann man historische Luft schnuppern und hat dennoch nicht das Gefühl, in einem Museum zu leben. Schließlich liegen Historisches, Modernes und Grünes so nah beieinander, dass einfach immer ein frischer Wind weht …
// Was fehlt dir in Augsburg bzw. was würdest du gerne ändern? Eine innovative und stadtverschönernde Ansicht zur Architektur – schließlich hat Augsburg durch Elias Holl einen Ruf zu verlieren. Weniger Neubauten von der Stange, sodass man sie auch in 20 Jahren noch gerne ansieht und bewohnt. Dass Modernes und Neues funktioniert zeigen Bauten im Ulrichsviertel, im Bäckerhof und am Afrawall.
// Warum machst du bei @IchbinAugsburg mit? Weil ich die Idee klasse finde und gerne meine subjektiven Eindrücke mit anderen teilen möchte.
// Wem sollte man auf Twitter auf jeden Fall folgen und warum?
@fotopuchner, weil man dort Realsatire kennen lernt, @kimich_de, weil man dabei lernt, wie man über Geld spricht und mehr davon bekommt, @BR_quer, weil hier öffentlich gemacht wird, was in Bayern quer läuft.
Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s