KW 36: @Kristaldo1907 (Kristell Gnahm)

FC Augsburg, Fußball, Serienjunkie, und hat zu fast allem was zu sagen.

 KW 36: @Kristaldo1907 (Kristell Gnahm)  

 

// Tweets: 2.137
// Folgt: 481

// Follower: 212

Storify

// Name: Kristell Gnahm
// Beruf Prozess- und Projektmanagerin
// Was macht man da so? Im Grunde: E-Mails schreiben, in Meetings sitzen, Telefonkonferenzen abhalten, schicke Präsentationen entwerfen und völlig öde Dokumentationen schreiben. Aber eigentlich: Überprüfen, welche Abläufe im Unternehmen nicht perfekt laufen und das verbessern, und neuen Produkten und Services des Unternehmens auf die Welt helfen.
// Herkunft: Gebürtige Augschburgerin –> Bin in Augsburg geboren, im Augsburger Land in Untermeitingen aufgewachsen und nach kurzem Zwischenspiel in München (Verzweiflungstat, weil ich dachte, in München wohnen sei besser als pendeln – das ist Quatsch!) wieder in meiner Heimat angekommen, denn „das Beschte an Augschburg isch der Schnellzug nach München, aber no besser isch immer no der Schnellzug, der von München wieder hoim nach Augschburg fährt.“
// Wie lautet Dein liebstes augsburgerisches Wort? Da gibt’s einige, aber „Muhaggl“(zum Beispiel „basst scho, der Muhaggl hat eh koi Ahnung ned…“, „Aff“ (wie in „du bleder Aff, fahrsch jetz amol zu odr was!“) und „Gosch“ (vor allem in „A woisch, halt dei Gosch, du schwätz’sch doch au bloß dass’d Luft scheppert!“) gehören sicher dazu
// Was sollte man als Tourist in Augsburg gesehen bzw. gemacht haben? Ein FCA-Heimspiel besuchen, auf der Maxstraße einen Cocktail to go am Brunnen trinken, durch die Altstadt bummeln und unbedingt einen Zwetschgendatschi essen.
// Was liebst du an Augsburg? Und warum? Augsburg hat die perfekte Größe für eine Stadt: nicht zu groß, so dass man eigentlich überall hinlaufen kann, aber auch nicht so klein, dass man nicht immer nur die gleichen „Muhaggl“ trifft. Dazu hat mein Augschburg wunderschöne historische Gebäude und im Vergleich zu München bezahlbare Mietpreise, liegt aber nah genug, um nach München zu pendeln und vom dortigen Arbeitsmarkt zu profitieren. Und am allerwichtigsten: Augsburg hat mit dem FCA den absolut geilsten Fußballclub der ganzen Welt!
// Was fehlt dir in Augsburg bzw. was würdest du gerne ändern? Die Zugverbindung nach München müsste noch viel besser sein, das weiß jeder, der schon mal mit dem Fuggerexpress fahren musste. Zudem sehe ich mit großer Sorge zu, wie sich Miet- und Immobilienpreise dem Münchener Niveau annähern, weil immer mehr Münchner den Augsburgern Mietwohnungen wegmieten und Wohnungen wegkaufen und bereit sind, viel höhere Preise zu bezahlen.
// Warum machst du bei @IchbinAugsburg mit? Weil es für mich eine Ehre ist, vom Leben in meinem geliebten Augsburg zu erzählen und die Stadt ein wenig mitrepräsentieren zu dürfen!
// #ff – Wem sollte man auf Twitter auf jeden Fall folgen und warum? Dem @hagaff und dem @Urbster weil die mindestens so gut über den FCA twittern wie ich, dem @heiko_1907, der gerade erst damit anfängt aber viel Ahnung vom FCA hat, @MSRZirbelnuss, dem Account meiner FCA-Talkshow „Auf die Zirbelnuss“, weil man dann nie wieder eine Ausgabe verpasst, @MeinSportradio, dem Account von www.mein-sportradio.de, weil da superinteressantes Sport-Webradio von Fans für Fans gemacht wird und weil da „Auf die Zirbelnuss“ läuft.
Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s